FIA Logo Amorbach

Aktuelles

Freie Internationale Akademie Amorbach e.V.

unterfränkische  > kultur < tage         Ku l t u r   i n   B e w e g u n g

vom 6.-22. Juli 2018 in Amorbach          Grußwort  1. Bürgermeister Peter Schmitt

Ausstellungen und Events der Freien Internationalen Akademie Amorbach e.V.

F I A    P R O G R A M M                          Projektleitung: Manfred Kissenberth

Debonkeller   Bernd DamovskyRichtig Leben im Falschen - > Performance AMORs Wiederkehr - eine Seance <  Sa. 7. Juli, 15-17 h ,   So. Juli 18 - 20h, Fr. 13.Juli 17 - 19 h,  Sa. 14. Juli  16 - 18h, So. Juli 16 - 18h, Mo. 16.Juli 16-18h   Biographie

Mariensäule   Wulfhild Oswald-Eisert – Musikalischer Prolog mit Flautando
Samstag, den 7. Juli 19h     

FIA Forum   Jochen Fischer – Verköstigung

Blaues Haus   Harald Germer – Malerei / Druckgrafik
So., 8. Juli 14 - 17h, Fr., 13. Juli 16.30 - 18h, Sa. 14., 15.30 - 18h, So. 15. Juli, 15.30 - 18.00 h, Fr., 20. Juli 16:30 - 18:30h, Sa., 21.7., 15.30 - 18h

Schloßplatz   Sofia Greff – Schillernde Kugeln schweben über dem Schloßplatz - Performance   Sa., 7. Juli 17.30 – 18.30h und Sa., 14. Juli 15-17h  

FIA Forum   Bettina Hoffmann – Chaweng - Malerei 
Eröffnung So., 8. Juli
2018 11h
Ausstellung vom 8.- 22.Juli , FIA Forum, Johannisturmstr. 7
Öffnungszeiten samstags / sonntags 14-17 h  

FIA Forum   Dr. Christina Glaser-Kissenberth – Erfahrungsbilder – Symbole in Religion und Kunst - Vortrag mit anschl. Diskussion
Dienstag, den 10. Juli 2018, 19 h

Bürgerpark   Dr. Christina Glaser-Kissenberth - QI-GONG
Sa., 14. und So., 15.Juli 14 - 15 h

Bücherstand im FIA Forum   Stefan F. Konrad – Covermotive aus Unterfranken
Sa., 7. und Sa. 14. Juli, 13-19h 

Schaufenster, Marktplatz 10    Claus Reichenbächer – Aquarelle und Marmorskulpturen - Ausstellung vom 6. – 22. Juli 2018, frei zugänglich

 

 

 

 

making paintingMICHAEL BAUSE   EMMA COUSIN, LINE KROM   CORNELIA KUBE-DRUENER   MINDY LEE   STACIE MCCORMICK   CHRIS SHAW   ANNIKA VAN VUGT

deutsche und englische Malerei: aktuelle Strategien der Malerei
in Deutschland und England. Kuratorin ALINE VON DER ASSEN
Kontakt: T. 0151 266 26 357, dessinatrice@gmx.net
Eröffnung So, 25. Februar 2018 um 15 Uhr. Die KünstlerInnen sind anwesend.
Öffnungszeiten: Freitag, 2. März 18-21 Uhr, 19 Uhr: ANTONIN ARTAUD Performative Lesung C. Kube-Druener  |  Samstag, 3. März 15-18 Uhr  | Sonntag, 4. März 15-18 Uhr, 16-17 Uhr: Was verstehst du unter Malerei? Ein Gespräch mit L. Krom, C. Kube-Druener, A. van Vugt
FIA Forum Johannisturmstr. 7, Amorbach    pressetext

 

klangweltenklangkasten 2018/1

02. und 03. januar 2018
elektroakustisches improvisorium: thomas breuer (sampler, synth), caroline knöbl (percussion),
wolfgang schliemann (percussion) und gäste.

breuerThomas Breuer   Malerei

17. Dezember 2017 - 1. Januar 2018   
Ausstellungseröffnung 17. Dezember 2017 um 15 Uhr
FIA-Forum, Freie Internationale Akademie Amorbach e.V., Johannisturmstraße 7, 63916 Amorbach             
Öffnungszeiten zwischen den Feiertagen auf Anfrage.
Kontakt 0171 4766551

Es ist eine ganz leise, fast geräuschlose Ausstellung bei womöglich winterlichen Temperaturen und heißem Punsch. Zum winterlichen Jahresausklang eröffnet die Gemäldeserie des Malers Thomas Breuer stille Einblicke in eine Welt abseits des hektischen Alltagslebens. Einmal entspannt, dann in Regung liegen sie da, bei Tag oder Nacht. Die Personen scheinen entrückt, aufgehoben in einer Parallelwelt, autonom und verletzlich zugleich.


thiloTHILO GÖTZE REGENBOGEN

FÜLLE | LEERE

26. Nov - 10. Dez 2017  |  Eröffnung 26. November 15 Uhr              
Einführung Reinhild Schreiber
Cello Fredi Alberti
Lesung U We Claus
Sa und So 14 – 18 Uhr | 0176 811 84 153

 

muenzTischlein deck dich…   Ralf Münz und Wolfgang Müllerschön

Rauminstallation mit Papierplastiken von R. Münz und
Tischobjekte von W. Müllerschön.
Eröffnung: Sonntag 05.11.2017 um 15.00 Uhr
Einführung, Performance: Sofia Greff
Ausstellung vom 05.11. bis 19.11.2017
Finissage: Sonntag 19.11.2017 um 15.00 Uhr
Öffnungszeiten jeweils Samstag u. Sonntag von 14.00-18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Abbildung: Collage von Ralf Münz


hager coUP AND DOWN   Carl Hager und Andreas Stöhr

Eröffnung: So., 15.10.2017 um 15.00 Uhr
Ausstellung   vom 15.10.- 29.10 2017 im FIA-Forum, Johannisturmstraße 7, 63916 Amorbach
Finissage: So., 29.10.2017 um 15.00 Uhr
Öffnungszeiten sind samstags und sonntags von 14 -18 Uhr,
sowie nach Vereinbarung, Kontakt: 0157 583 399 50

Carl Hager und Andreas Stöhr leben in Düsseldorf zeigen in der Ausstellung „up and down“ aktuelle Arbeiten. Carl Hager (geb. 1965), Studium bei Alfonso Hüppi an der Kunstakademie Düsseldorf zeigt Klangobjekte sowie Zeichnungen. Andreas Stöhr (geb. 1968), Studium bei Gerhard Merz, zeigt architekturbezogene Fotografie und Objekte.

 

logo montanusThomas Hohlfeld 
Ein Europäisches Nymphaion - Die Quellen Europas

30. September - 8. Oktober 2017 Einladung  
FIA Forum, Johannisturmstr. 4, Amorbach
In   der   Ausstellung   wird   die   Sammlung   antiker Münzen gezeigt werden, die Thomas Hohlfeld seit 2013 zusammengetragen hat und die inzwischen über 1000 Stücke umfasst. An vielen   der Ausstellungs-Tage wird um 19.30 Uhr ein Vortrag stattfinden. An diesen Terminen kann auch die Ausstellung besichtigt werden: Veranstaltungstermine
Thomas Hohlfeld, link facebook

 

skizzeAdorno-Stipendium 2017

P A R C O U R s  

Nicole Jänes  DISTANZ_HÜLLEN
Elizabeth Thallauer  SEQUENZ
Annika van Vugt >WHO IS WHO<

Sonntag,  20. August 2017, 15 Uhr, Altes Rathaus, Amorbach
Begrüßung  Peter Schmitt, Bürgermeister, Amorbach
Einführung  Dr. Dorothée Bauerle-Willert, Kunsthistorikerin, Berlin
Resümee  Anna Tretter, Konzeption / Künstlerische Leitung
Gedankenaustausch bei einem Gläschen Wein vom Weingut Rudolf Fürst, Bürgstadt
Ausstellungsdauer PARCOURs bis Ende August. Es erscheint eine Publikation.
Einladungskarte
Über einen Spendenbeitrag und über ihre Mitgliedschaft  freuen wir uns.     

       

hopfentreu

ANNIKA VAN VUGT   Das >Who is Who< für Amorbach

Ausstellung der Ergebnisse des künstlerischen Wirkens während ihres Amorbacher Aufenthaltes
Vernissage 12. August 2017
Öffnungszeiten: 14.-18. August täglich von 15-18 Uhr
FIA-Forum, Johannisturmstr. 7, 63916 Amorbach
Amtsblattanzeige

 

Adorno Stipendium 2017

Die drei Adorno-Stipendiatinnen 2017 sind vor Ort

a-stip 2017

mudauGEFACH      Nicole Jänes / Elizabeth Thallauer

Installationen, Arthur-Grimm-Haus, Hauptstr. 34, 69427 Mudau
Begrüßung: Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger
Ausstellungsdauer: 28. Juli bis Ende August


Wir danken Michael Röckel und der Joachim & Susanne SCHULZ STIFTUNG

Elizabeth Thallauer

Amorbach 2017
woher wir kommen- WOHER WIR KOMMEN, WOHIN WIR GEHEN,
Folien, Neonröhren, FIA Forum, 23.-8.8.2017
mehr zu  Woher_Wohin
elizabeth- AMORBAD
6.-7. Juli, Marktplatz 10,
blaue Folien
mehr zu  Amorbad
www.elizabeth-thallauer.de
Amtsblattanzeige

 

Nicole Jänes

Amorbach 2017
Material div. Strumpfhosen, Maße variabel
-  DISTANZHÜLLEN  FIA Forum ( Mai bis 20. Juni)
weitere Installationen:
- [mu:d]MUSIC   Brückeninstallation, Steinerne Gasse
- ON AND ON im Blauen Haus
www.nicolejaenes.com  facebook/nicolejaenesart
Amtsblattanzeige

Annika van Vugtportrait-van-vugt

SELBSTPORTRAIT, Öl auf Leinwand, 2013, 50x50cm
Konzept: Ich sehe mich selbst in diesem Projekt in der Funktion eines Verstärkers, denn die Identität der Amorbacher speist sich aus sich selbst und ihren individuellen Geschichten.
A = Amor
A = Adorno
A =Amorbach
A = Authentisch
A = Annika van Vugt
- HIER IM JETZT   Konzept
www.annika-van-vugt.de

Konzeption, künstlerische Leitung  und die Unterstützung bei der Realisierung der entstehenden Projekte vor Ort, sowie die Betreuung der Absolventen liegt bei Anna Tretter.

 

js logo                                                   Für die Unterstützung danken wir der Stadt Amorbach und besonders der


 
 
 
 
 
 

knochenarbeiten

Knochenarbeit/-en

Studentinnen der Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Kunstpädagogik, Schwerpunkt Plastik und künstlerische Raumkonzepte zeigen ihre Holzschnitzarbeiten, die im Sommersemester 2017 im Proseminar unter Leitung von Anna Tretter entstanden sind.
Ann-Cathrin Agethen, Clara Fink, Jana Hartmann,
Franziska Hemler, Amelie Hofmann, Vivien Klein, Martina Kruse, Maja Ploch
Ausstellung vom 8.-24. Juli im SCHAURAUM Marktplatz 10 in Amorbach.
geöffnet nach Vereinbarung, T. 0171 43 67 488
Fr e i e   I n t e r n a t i o n a l e   A k a d e m i e   A m o r b a c h   e. V.
  

kunstrasen-plakat

 Kunst-Aktivnacht

 

www.kunstrasen-buchen.de
kunstrasen auf facebook